Letzter Versandtag vor Weihnachten: 20.12.2020.
Kein Versand vom 21.12.-06.01.2021 (Betriebsurlaub). Bestellungen aus dieser Zeit werden anschließend versandt.
Bestellungen, die bis zum 16. Dezember (23:59) Uhr bezahlt sind, werden noch bis Weihnachten ausgeliefert.

Wir haben unseren Shop geschlossen und leiten dich auf einen unserer Partner weiter.
Vielen Dank für deine Treue!

Die Buža Olive im Kurzporträt

Steckbrief: Buža Olive

  • Anbaugebiet: in der Umgebung von Peroj, Fažana, Vodnjan und Bale in Istrien, Kroatien
  • Haupt-Verwendung: Olivenöl, Tafeloliven
  • Geschmack: intensiv nach Olive, Kräutern, reif eher süßlich und mild
  • Eignet sich besonders: zu gegrilltem Gemüse oder Brot

*Partnerlink: Wenn Du über einen so markierten Link Produkte bestellst, erhalten wir von unserem Partnerunternehmen dafür eine Provision. Für Dich ergeben sich dadurch jedoch keine weiteren Kosten!

Buža ist eine einheimische alte Olivensorte, die hauptsächlich in der Umgebung von Peroj, Fažana, Vodnjan und Bale in Istrien vorkommt. Sie hat ein dichtes, breites Blätterdach mit geraden kleinen Ästen und mittelgroßen bis großen eiförmigen Früchten. Die Blätter sind elliptisch und lanzettlich mit einer olivgrünen Farbe auf der Oberseite und grau auf der Unterseite. Es ist eine sehr ertragreiche Sorte, die sich zur Bestäubung mit ausländischen Sorten wie Leccino, Pendolino und anderen eignet.

Die Oliven sind von mittlerer bis großer Größe und oval, haben eine violett-grüne Farbe und sind oft zu einer Seite gebogen und werden dunkelviolett, wenn sie reif sind. Diese Sorte eignet sich aufgrund ihres delikaten Geschmacks sowohl für die Olivenölherstellung als auch für eingelegte Oliven.

Buža ergibt ein Olivenöl mit einer hellgrünen bis goldenen Farbe. Es hat, früh geerntet, einen starken, fruchtigen Geschmack und ein Aroma von Oliven, aromatischen Kräutern, Artischocken und Äpfeln. Werden die Oliven jung geerntet, wenn die Frucht gelblich wird, so hat das Öl einen frischen Geruch, einen angenehm bitteren und scharfen Geschmack und ein charakteristisches würziges Aroma. Im reifen Zustand, wenn die Früchte dunkler werden, hat das Öl einen süßen, fruchtig-würzigen Olivengeschmack ohne besonders ausgeprägtes Aroma.

Buža passt hervorragend zu Thunfisch und Lachs und verleiht japanischem Sushi einen mediterranen Charme. Es kann auch verwendet werden, um den Geschmack von gegrilltem Gemüse, Pilzen und Risotto zu verbessern. Es schmeckt auch sehr gut mit ein bisschen Meersalz und Weißbrot wie Baguette.

Tags: Kroatien

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.