Letzter Versandtag vor Weihnachten: 20.12.2020.
Kein Versand vom 21.12.-06.01.2021 (Betriebsurlaub). Bestellungen aus dieser Zeit werden anschließend versandt.
Bestellungen, die bis zum 14. Dezember (23:59) Uhr bezahlt sind, werden noch bis Weihnachten ausgeliefert.

Testbericht - der vegane Käse von Max&Bien

Veganer Käse? Das kennt doch jede*r! Den gibt es gerieben, in Scheiben und im veganen Aufstrich. Aber veganer Käse im Laib ist eine Weltneuheit! (Laut eigenen Angaben des Herstellers). Doch hält der Käse geschmacklichauch, was er verspricht? Das findest du in diesem Beitrag heraus.

Beitragsübersicht:


Den veganen Käse im Laib bringt der Hersteller Max&Bienaus den Niederlanden zu uns. Das Land aus dem der Gouda kommt! Weil die Gründerinnen selber große Käseliebhaber sind, und für sie bisher keine Alternative zufriedenstellend war, haben sie ihren gewünschten Max&Bien Käse kurzerhand selbst entwickelt. Die Gründerinnen sind Maxine Agyeman und Jobien Groen. “Max” kann auf 20 Jahre berufliche Erfahrung als Köchin und (Jo)”Bien” im wissenschaftlichen Forschungsbereich Ernährung und Gesundheit zurückblicken. Das große Ziel der beiden: Sie möchten, dass ihr veganer Käse als Alternative auf jedem holländischen Käsebrett auch die (noch) Nicht-Veganer*Innen überzeugt. Es sollen mehr Leute zu pflanzlichen Alternativen greifen. Und mal ehrlich: Es ist doch toll, veganen Käse im Laib zu kaufen und dann entscheiden zu können, wie er serviert wird! Gerieben, in Würfeln oder Scheiben - ganz nach eigenem Geschmack. 

Da der vegane Käse, den sie entwickelt haben, so ein spannendes Produkt ist, haben wir ihn gleich mal getestet! Wir berichten dir ausführlich über den Geschmack und den Inhalt, damit du gut informiert bist.

Wer steckt hinter dem “Wir”? Das bin ich, Malchus Kern, und mein Team vom Onlineshop “Bio-Vegan-Bestellen. Wir bieten Lebensmittel aus bio(zyklisch)-veganer Landwirtschaft, bei der keine Nutztiere gehalten und auch keine tierischen Düngemittel verwendet werden. - Eine Landwirtschaft “vegan ab Feld” sozusagen. Wir freuen uns, wenn du einen Blick in den Shop wirfst. Dort gibt es viele bio-vegane Köstlichkeiten zu entdecken, wie z.B. Olivenöl, Bohnen, Cashews (für veganen Käse) und mehr!

Max&Bien - der vegane Käse im Vergleich

Veganer Käse von Max&Bien aus Holland Testbericht

Neben den von uns probierten Käsesorten hat Max&Bien noch veganen Fonduekäse, veganen Blauschimmelkäse, veganen Rauchkäse und verschiedene vegane Salatwürfelkäse im Sortiment. Probiert haben wir die veganen Käse im Laib in den folgenden Geschmacksrichtungen:

  • G-Oat
  • Senf
  • Kreuzkümmel
  • Trüffel

Den veganen Käse im Laib gibt es in 1,2 Kilo Laiben oder auch in 150 Gramm.

Die Produkte bekommst du in sehr ausgewählten Käse- und Feinkostläden. Für die Herstellung ihres veganen Käses nutzen Max&Bien alte Techniken, die für Käse- und Milchherstellung angewendet werden. Der Weizen, den sie für die Herstellung nutzen, wird fermentiert und in speziellen Räumen gereift. Außerdem arbeiten sie mit Penicillium roqueforti, ein Schimmelpilz, der für die Herstellung von Blauschimmelkäse verwendet wird.

Max&Bien vegane Käse-Alternative zu Ziegenkäse: G-Oat - Weich & Salzig

G-Oat veganer Käse von Max&Bien - wir haben getestet

Vom Hersteller wird der vegane G-Oat Käse als salziger, halbweicher Käse bezeichnet, der mit Ziegenkäse oder Feta verglichen werden kann. Das konnten wir beim Probieren auch feststellen: Der vegane Käse kommt ziemlich nah an Ziegenkäse heran! Das hatten die veganen Feta aus unserem Feta-Test nicht so gut drauf. Ähnlich wie Ziegenkäse ist auch der vegane Käse der Sorte G-Oat sehr kräftig im Geschmack. Das musst du definitiv mögen, um auch den veganen G-Oat lecker zu finden. 

In der Konsistenz ist er leicht körnig, das lässt sich auf den Bildern bereits erahnen. Und weil du bei holländischem Käse nicht an Gouda vorbeikommst, ist der G-Oat tatsächlich auch ähnlich hart und schmierig wie Gouda. Insgesamt ist er einem Käse aus Ziegenmilch erstaunlich ähnlich!

Max&Bien Veganer Senfkäse

Mustard Cheese oder Cumin von Max&Bien, welcher schmeckt besser?

In dem veganen Käse von Max&Bien der Geschmacksrichtung Senf stecken echte, grobe französische Senfkörner. Dieser vegane Käse wird mindestens 4 Wochen gereift und bekommt dadurch alle seine Geschmacks-Nuancen. 

Der vegane Senfkäse erinnert mehr an Kuhmilchkäse und ist etwas fester als der G-Oat. Er zergeht im Mund nicht so sehr. Den Senfgeschmack haben wir nur sehr leicht herausgeschmeckt. Am ehesten ist er mit Cheddarkäse zu vergleichen. Weil er insgesamt sehr intensiv ist, passt er sehr gut zu Crackern. Uns ist er in dickeren Käse-Scheiben auf Brot jedoch etwas zu kräftig.

Max&Bien Veganer Kreuzkümmelkäse Bester veganer Käse - der von Max&Bien?

Der vegane Kreuzkümmelkäse ähnelt traditionellem Kreuzkümmelkäse sehr. Er ist hart wie tierischer Hartkäse und hat einen kräftigen Kreuzkümmelgeschmack. In der Konsistenz ist er etwas krümelig und hin und wieder fast schon mehlig. Das ist erstmal gewöhnungsbedürftig. So wie der vegane Senfkäse passt auch dieses Produkt hervorragend zu Crackern - eine wirklich sehr leckere Kombination! Wir würden ihn, weil er uns so gut geschmeckt hat, wieder kaufen. 

Max&Bien Veganer Trüffelkäse

Veganer Trüffelkäse Gemüsekäse im Käselaib, Weltneuheit von Max&Bien

Auch der vegane Trüffelkäse wird mindestens 4 Wochen gereift, um besonders viele Aromen zu entwickeln. Dadurch wird der Käse besonders hart und lässt sich leicht in Scheiben und Würfeln schneiden. Im Test war der Käse, wie zu erwarten, sehr fest im Schnitt und hatte schon wegen der Geschmacksrichtung einen sehr herben Geschmack. Er ist den Sorten Kreuzkümmel und Senf sehr ähnlich.

Max&Bien Käse Inhaltsstoffe

Bei den Inhaltsstoffen ähneln sich die veganen Käsesorten von Max&Bien insgesamt sehr. Nur der G-Oat fällt ein wenig aus der Reihe, da hier statt Weizen Hafer verwendet wurde. Bei den aromagebenden Zutaten zeigt der Trüffelkäse die meisten Unterschiede. 

Sorte

Zutaten

Inhaltsstoffe (Pro 100 g)

G-Oat

Wasser, Reis, Kokosöl, Hafer, Salz, Hefe, pflanzliche Starterkulturen

Kalorien: 266
Fett: 17,2 g, davon 1,9 g ungesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 3,4 g
Salz: 24 g

Senf

Wasser, Reis, Kokosöl, Weizen, Senf, Hefe, Salz, GemüseStarterkulturen

Kalorien: 270
Fett: 18,3 g, davon 2,4 g ungesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate: 21,7 g
Eiweiß: 3,8 g
Salz: 28 g

Kreuzkümmel

Wasser, Reis, Kokosöl, Weizen, Kreuzkümmel, Hefe, Salz, Gemüse, Starterkulturen

Kalorien: 270
Fett: 18,3 g, davon 2,4 g ungesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate: 21,7 g
Eiweiß: 3,8 g
Salz: 28 g

Trüffel

Wasser, Reis, Kokosöl, Weizen, Pilze, Trüffel, Olivenöl, schwarze Oliven, Hefe, Petersilie, Salz, pflanzliche Starterkulturen

Kalorien: 270
Fett: 18,3 g, davon 2,4 g ungesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate: 21,7 g
Eiweiß: 3,8 g
Salz: 28 g

Fazit zum veganen Käse von Max&Bien

Auch wenn wir persönlich nicht jede Sorte nochmals kaufen würden, lohnt es sich, die veganen Käsealternativen von Max&Bien zu probieren! Schließlich kommt es auf den persönlichen Geschmack an, ob ein (veganer) Käse schmeckt oder nicht. Wir finden, dass es insgesamt sehr gute vegane Käsealternativen sind. 

Vielleicht möchtest du veganen Käse aber lieber selber machen? Dann schau doch mal bei uns im Shop vorbei. Dort findest du leckere Cashews, mit denen du hervorragend eigenen veganen Käse herstellen kannst. Und passend dazu gibt es biozyklisch-veganes Olivenöl aus kleinbäuerlichen Betrieben! 

Ein kurzer Hinweis zur Schreibweise “Veganer Käse” oder “Käse-Alternativen”. Dazu schreibt der Tagesspiegel folgendes:

Vegane Produkte dürfen in der EU nicht unter Namen wie „Pflanzenkäse“ oder „Tofubutter“ verkauft werden. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Mittwoch entschieden. Die höchsten EU-Richter verwiesen auf Regelungen im europäischen Recht, wonach die Bezeichnung „Milch“ ausschließlich Produkten vorbehalten ist, die aus der „normalen Eutersekretion“ von Tieren gewonnen werden. Das Gleiche gilt für weiterverarbeitete Produkte wie „Rahm“, „Sahne“, „Butter“, „Käse“ oder „Joghurt“. 

Wir verkaufen keinen veganen Käse und auch keine Käse-Alternativen. Wir informieren nur darüber. Daher erlauben wir uns, das Produkt so zu nennen, wie die meisten es nennen: veganen Käse. 

Jetzt-Oliven-l-bestellen-und-den-biozyklisch-veganen-Anbau-f-rdern-K-800

Quelle: https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/urteil-des-europaeischen-gerichtshofes-veganer-kaese-darf-nicht-kaese-heissen/19934368.html 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
3 Liter Bag in Box Olivenöl NEUE ERNTE biozyklisch-vegan, Griechenland aus Koroneiki-Oliven
3 Liter Bag in Box Bio-Olivenöl...
Inhalt 3 Liter (13,16 € * / 1 Liter)
39,49 € * 43,99 € *
TIPP!
750ml Flasche Bio-Olivenöl nativ extra, LinieOro, biozyklisch-vegan, Italien Sizilien, handgepflückt
750ml Flasche Bio-Olivenöl nativ extra,...
Inhalt 0.75 Liter (32,92 € * / 1 Liter)
24,69 € * 27,50 € *
TIPP!
750 ml Bio-Olivenöl Ernte 2020/2021 biozyklisch-vegan Griechenland Glasflasche Kotrotsis
750 ml Glasflasche Bio-Olivenöl nativ extra...
Inhalt 0.75 Liter (20,65 € * / 1 Liter)
15,49 € * 17,30 € *
TIPP!
3 Liter Bio-Olivenöl nativ extra Ernte 2020/2021 biozyklisch-vegan, Griechenland Kanister, Koroneiki
3 Liter Bio-Olivenöl nativ extra Ernte...
Inhalt 3 Liter (12,90 € * / 1 Liter)
38,69 € * 42,99 € *