Letzter Versandtag vor Weihnachten: 20.12.2020.
Kein Versand vom 21.12.-06.01.2021 (Betriebsurlaub). Bestellungen aus dieser Zeit werden anschließend versandt.
Bestellungen, die bis zum 14. Dezember (23:59) Uhr bezahlt sind, werden noch bis Weihnachten ausgeliefert.

Veganer Feta aus dem Supermarkt im Test

Ob in Salaten, in Gebäck, zu Nudeln oder zum Überbacken, griechischer Feta ist ein wahrer Klassiker und zu Olivenöl passt er sowieso. Er ist so beliebt, dass es auch veganer Feta Ersatz bis in die Supermärkte geschafft hat. Ob veganer Hirtenkäse oder veganer Schafskäse, vegane Alternativen zu Feta gibt es einige. Drei davon haben wir für dich getestet

Wenn dich veganer Feta interessiert, lebst du wahrscheinlich vegan. Wusstest du, dass es auch Lebensmittel gibt, die “vegan ab Feld” produziert werden? In unserem Onlineshop findest du neben Olivenöl auch Oliven, Bohnen und weitere Lebensmittel aus biozyklisch-veganem Anbau. Bei diesem Anbau werden keine Nutztiere gehalten und auch keine tierischen Düngemittel wie Schlachtabfälle verwendet. Wir erhalten unsere Lebensmittel, wenn möglich, direkt von den Erzeugern. Ein Blick in unseren Onlineshop lohnt sich! 

Inhaltsübersicht:

Wo kann ich veganen Feta kaufen?

Die drei veganen Alternativen für Feta haben wir für unseren Test bei Edeka, Kaufland und Alnatura gekauft. Veganen Feta findest du mittlerweile in fast jedem Supermarkt, zum Beispiel bei Penny, Rewe oder Lidl. Discounter führen in der Regel nur Eigenmarken.

Drei vegane Feta-Alternativen im Vergleich

Für unseren Test haben wir uns für den Violife Greek White Block*, Safos Veta und den veganen Feta von Soyananda* entschieden. Den Bedda Hirte* hätten wir gerne getestet, konnten ihn in den Läden in der Region aber leider nicht finden. Wir vergleichen die drei Produkte in Geschmack, Konsistenz, Schmelzverhalten, Preis und Zutaten.

Veganer Feta im Test: Violife, Veta, Soyananda

Geschmack & Konsistenz der veganen Feta-Alternativen im Test

Bei traditionellem griechischem Feta, Schafskäse oder Hirtenkäse gibt es in der Konsistenz Unterschiede, manche sind weich und andere fester und krümeliger. Wir haben auch die drei veganen Feta-Alternativen auf ihre Konsistenz geprüft.

Violife Greek White Block*
Roh schmeckt die vegane Feta-Alternative von Violife salzig und stark nach Kokos. Im Salat schmeckt er erstaunlich dezent und mild, der Geschmack geht eher unter. Auch der Kokosgeschmack ist im Salat nicht mehr so kräftig. Empfehlenswert ist der Violife Greek White Block, solange man sich nicht am Kokosgeschmack stört. Der Violife Greek White Block ist, anders als der Name es vermuten lassen könnte, in der Konsistenz nicht hart wie ein Block, sondern cremig. Er erinnert dadurch ein wenig an festen Frischkäse. Im Salat wird er durch seine Cremigkeit eher matschig. Bei einer Umfrage von “veganeneuewelt” ist diese vegane Feta-Alternative mit großem Abstand zum Feta-Favoriten gewählt worden.

 Im Test: Violife Greek White Block, Safos Veta Soyananda, Kräuter 

Safos Veta
Der Veta von Safos ist pur angenehm würzig. Im Salat allerdings schmeckt er recht unscheinbar. Im Test ist er dennoch die Feta-Alternative, die am ehesten wie echter Feta schmeckt und sich im Mund so anfühlt. Er ist körnig, so wie man es von Feta kennt.

Soyananda Bio Alternative zu Griechischem Feta Kräuter*
Der Soyananda Feta ist vom Geschmack nicht wirklich mit traditionellem Feta vergleichbar. Anders als das Original ist er nur wenig salzig, schmeckt dafür aber umso mehr nach Kräutern. Wie schon beim Geschmack ist der Soyananda vegane Feta auch hier nicht wirklich wie echter Feta, weil er sehr weich ist. Er ist als einziger in unserem Test bereits mariniert und mit Kräutern gewürzt.

 Soyananda Bio Alternative zu Griechischem Feta mit Kräutern im Test

Schmelzverhalten

Ein weiterer Punkt in unserem Test ist das Schmelzverhalten, bei dem wir fragen, ob veganer Feta auch als Grillkäse funktioniert.

Violife Greek White Block
Schmilzt veganer Feta? Ja! Der Violife Greek White Block* allerdings zu sehr…. Er wird komplett flüssig und ist damit nicht mehr essbar. Das liegt wahrscheinlich am Kokosfett.

 Veganer Feta auf dem Grill - welches ist der beste im Test?

Safos Veta
Die vegane Feta-Alternative von Safos “Veta” wird durch das Erhitzen am Grill sehr glibberig, die Konsistenz wird ähnlich wie Götterspeise. 3 von 4 der Testpersonen fanden ihn gut und nur einer wollte nicht zu Ende essen. Die Mehrheit würde ihn also wieder kaufen!

Soyananda Bio Alternative zu Griechischem Feta Kräuter

Test - Soyananda Bio Alternative zu Griechischem Feta Kräuter auf dem Grill 

Gegrillt würden wir den veganen Feta von Soyananda* nicht empfehlen. Er behält zwar eine feste Form, aber wird sehr sauer und dadurch ist er geschmacklich nicht zu empfehlen. Keiner der Testpersonen wollte ihn zu Ende essen.

Preise (pro 100 Gramm)

Da sich die Preise je nach Geschäft unterscheiden, sind es nur grobe Richtwerte.
Die drei von uns getesteten Feta-Alternativen unterscheiden sich preislich nicht stark. Nur der vegane Feta von Soyananda wird zum Ausreißer, er ist aber auch der einzige in Bio-Qualität. Für den Preis haben wir auch den Bedda Hirte* und Greek Style Block von Vemondo mit in den Vergleich genommen. Die beiden sind nach unserer Recherche preislich ähnlich zu dem von Soyananda.

 

Violife Greek White*

Safos Veta

Soyananda (Bio)*

Bedda Hirte*

Vemondo Greek Style Block

Preis pro 100 Gramm

ca. 1,80 €

ca. 1,66 €

ca. 1,99 €

ca. 1,99€

ca. 1,99€

 

Nährwerte, Inhaltsstoffe und Zutaten von veganem Feta

Hier findest du eine Übersicht über die Informationen zu den Nährwerten und Inhaltsstoffen. Auch hier sind wieder der Bedda Hirte und Greek Style Block von Vemondo mit im Vergleich dabei. Ein Fazit muss jeder selbst daraus ziehen, hier geben wir kein Urteil ab.

 
Violife Greek White Block*

Zutaten und Inhaltsstoffe

Nährwerte (pro 100 g)

Wasser, Kokosöl (29 %), Stärke, Meersalz, Säureregulator:
Glucono-delta-lacton, Aromen, Olivenextrakt, Vitamin B12 (Cyanocobalamin).

305 Kalorien
29 g Fett
(davon gesättigte Fettsäuren 26 g)
11 g Kohlenhydrate
(davon 0,0 g Zucker)
0 g Eiweiß
1,7 g Salz


Safos Veta

Zutaten und Inhaltsstoffe

Nährwerte (pro 100 g)

Wasser, Pflanzenfett (Kokos),
Stärke (Mais und Kartoffel), Mandelprotein, Verdickungsmittel: modifizierte Stärke (E1450), Salz, Agar-Agar (E406), Säureregulator: Glucono-delta-lactone, Maltodextrin

295 Kalorien
28,5 g Fett (davon gesättigte Fettsäuren 25 g)
10,5 g Kohlenhydrate
(davon 0,3 g Zucker)
1,8 g Eiweiß
2,20 g Salz 

 Veganer Feta im griechischen Salat - wir haben getestet

Soyananda Bio Alternative zu Griechischem Feta Natur*

Zutaten und Inhaltsstoffe

Nährwerte (pro 100 g)

Tofu* (Wasser, Sojabohnen*¹, vegane Milchsäurebakterien-Kulturen) (84 %), Pflanzenöle* (Kokosöl*, kaltgepresstes Leinöl*) (15 %), Steinsalz.

(* = aus kontrolliert biologischem Anbau)
(¹ = aus der EU)

234 Kalorien
19, 1 g Fett
(davon gesättigte Fettsäuren 11,6 g)
5,1 g Kohlenhydrate
(davon 1,1 g Zucker)
9,5 g Eiweiß
1,5 g Salz

 

Bedda Hirte*

Zutaten und Inhaltsstoffe

Nährwerte (pro 100 g)

Wasser, raffiniertes Kokosöl (22 %),
modifizierte Stärke (Kartoffel, Tapioka), Meersalz, Kartoffelprotein, Olivenextrakt, Aroma.

260 Kalorien
22,0 g Fett
(davon gesättigte Fettsäuren 19,2 g)
14 g Kohlenhydrate
(davon 0,0 g Zucker)
1,5 g Eiweiß
2,5 g Salz

 

Vemondo Greek Style Block

Zutaten und Inhaltsstoffe

Nährwerte (pro 100 g)

Wasser, Kokosöl (25 %), Kartoffelstärke, modifizierte Kartoffelstärke, Kartoffelprotein, Meersalz,

Säureregulatoren: Olivenextrakt, Milchsäure, Aroma

287 Kalorien
25,2 g Fett
(davon gesättigte Fettsäuren 23,1 g)
13,2 g Kohlenhydrate
(davon 0,5 g Zucker)
1,5 g Eiweiß
2,7 g Salz

 

Bester veganer Feta aus unserem Test 

Erwartet man die Konsistenz und den Geschmack, den traditioneller Feta bietet, wird man wahrscheinlich enttäuscht. So wirklich nah an das Original kommen die getesteten Alternativen (noch) nicht. Möchtest du aber zum Beispiel als langjährig vegan-lebende Person einen Feta Ersatz haben oder bist allgemein neugierig, was die veganen Feta-Alternativen alles so können, lohnt es sich, verschiedene Sorten zu testen. Roh sind alle drei im Salat gut essbar, ob du es nun lieber mild oder würzig mag, fester oder cremig musst du für dich selbst austesten. 

Für Grillabende würden wir am ehesten den Veta von Safos nehmen, dabei aber unbedingt darauf achten, den veganen Feta nur sehr kurz auf den Grill zu legen, damit er nicht zu sehr zerläuft. 

 Vegane Feta-Alternative von Violife auf dem Grill: mediterran mariniert

Wofür kann ich veganen Feta verwenden?

Jetzt haben wir bereits über Konsistenz, Geschmack und Schmelzverhalten berichtet, aber wofür kannst du den veganen Feta verwenden? Du kannst ihn roh gut für alle Salate nehmen, in denen man traditionellen Feta auch nutzen würde. Dafür eignet er sich ideal in Kombination mit dem Olivenöl und den Oliven aus biozyklisch-veganem Anbau. So holst du dir den Geschmack Griechenlands nach Hause! Für Dips oder warme Gerichte solltest du darauf achten, welche Konsistenz der jeweilige vegane Feta hat oder annimmt, damit das Lieblingsgericht auch genau so wird, wie man es sich vorstellt.

Antipasti mit Feta schmecken immer, aber hast du schon außergewöhnlichere Varianten probiert? Zum Beispiel:

  • Feta in Rote-Bete-Salat 
  • Pfirsich-Spinat Salat mit Feta
  • Feta im Salat mit Honig- oder Wassermelone
  • Papaya-Feta-Salat
  • Gegrillte Wassermelone mit frischen Tomaten und Feta 
  • Veganen Feta mit Wonig (veganer Honig)
  • Süßkartoffelsandwich mit Rote-Bete und Feta


Die Kombination aus süß und salzig funktioniert mit Feta sehr gut.

Da wir es noch nicht oft genug erwähnt haben: Besonders gut schmeckt (veganer) Feta mit unserem biozyklisch-veganen Olivenöl. So zum Beispiel das sortenreine Koroneiki Olivenöl nativ extra aus biologischer Landwirtschaft, direkt von der Familie Kotrótsis aus der Nähe von Kalamata in Griechenland. So nah an der Quelle wie möglich steht unser Onlineshop für Artenvielfalt, eine ausgezeichnete Qualität und faire Bezahlung der Erzeuger - ohne Mehrkosten für dich als Verbraucher. Schau im Onlineshop vorbei!

Veganen Feta selber machen: Rezept für veganen Feta (ohne Soja und ohne Tofu)

Falls du eine weitere Alternative ausprobieren möchtest, kannst du natürlich auch selber veganen Feta herstellen. Und das ist gar nicht so schwer. Du brauchst handelsübliche Zutaten und ein wenig Zeit.

Alles was du für selbstgemachten veganen Feta brauchst: 

200 g blanchierte Mandeln
100 g Cashewkerne
Saft einer halben Zitrone
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 ½ TL Salz

Die Mandeln und Cashews werden für mindestens eine Stunde in lauwarmen Wasser eingelegt, danach abgegossen und abgespült. Wenn sie eingeweicht sind, werden sie mit den restlichen Zutaten in einen Mixer gegeben oder mit dem Stabmixer zerkleinern, bis eine klebrige Masse entsteht. In diesem Schritt kannst du natürlich auch noch abschmecken! 

Nun heißt es ein wenig Geduld beweisen: Die Masse wird in ein Käsetuch oder ein sauberes Küchentuch gegeben und umschlagen. Die Kugel verschließt du dann mit einem Gummi (oder bindest das Tuch mit einer Schnur zu) und lässt es über Nacht in einem Sieb liegen, sodass Flüssigkeit abtropfen kann.

Die Masse wird dann am nächsten Tag in eine kleine Auflaufform gegeben, mit 4 weiteren EL Olivenöl und Kräutern nach Wahl (z.B. Oregano, Thymian, Rosmarin…) bedeckt und für circa 30 Minuten in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen gegeben, bis er goldbraun ist. [1]

Und nun zum letzten und allerwichtigsten Schritt: Genießen. Den selbstgemachten veganen Feta kannst du so als Dip essen oder über Salate und Gemüse bröseln. 

Die Cashews und das Olivenöl für deinen selbst gemachten veganen Feta (und sonstige Leckereien) findest du in unserem Onlineshop - natürlich vegan ab Feld produziert!

Wissen für Besserwisser: Was ist der Unterschied zwischen Feta, Schafskäse und Hirtenkäse?

Jetzt kennst du ein paar vegane Varianten des salzigen Klassikers und hast eventuell einen Hinweis darauf, welcher dir am besten schmecken könnte. Aber was ist denn mit Feta, Schafskäse und Hirtenkäse: Wo ist der Unterschied? Auch wenn du vegan lebst, ist das sicher spannend! Die drei Käsesorten sind, auch wenn sie sich so ähnlich sehen, doch recht unterschiedlich. Der Unterschied besteht hauptsächlich in der Herstellung.

Feta ist ein geschützter Begriff und bezeichnet Käse aus Schafsmilch mit höchstens 30 % Ziegenmilch. Die Milch für echten Feta muss entweder vom griechischen Festland oder von der Insel Lesbos stammen. Schafskäse besteht zu 100 % aus Schafsmilch und Hirtenkäse wird aus Kuhmilch hergestellt, er ist dadurch milder als die anderen. [2]

Vegane Feta-Alternative Safo Veta im Test (Salat & Grill)

Und was ist mit dem Feto von Taifun?

Viele denken, dass “Feto” auch ein Kunstwort für eine vegane Feta-Alternative ist. Das stimmt aber nicht! Feto ähnelt Feta zwar im Namen und hat auch einen leicht salzigen Geschmack, es handelt sich dabei aber um fermentierten Tofu. Daher der Name: FErmentierter TOfu. Geschmacklich und von der Konsistenz hat er nichts mit Feta zu tun!

Unser Fazit

Wir finden, dass keine der getesteten Feta-Alternativen wirklich ideal waren. Wer allerdings keinen originalen Fetageschmack erwartet, kann auch mit den Feta-Alternativen seine Gerichte aufpeppen. Wir sind umso gespannter auf das, was alles in den nächsten Jahren in den Supermärkten zu finden sein wird. Der Markt entwickelt sich schließlich immer weiter und auch die Nachfrage nach veganen Alternativen wächst.

Was aber bereits wunderbar schmeckt und einfach zu kaufen ist, ist das sortenreine biozyklisch-vegane Olivenöl (ja, nochmal eine kurze Werbeunterbrechung! ;) ). Und weil wir bereits deine Aufmerksamkeit haben, möchten wir nochmal kurz zusammenfassen, warum sich ein weiterer Blick in unseren Onlineshop lohnt. Dort findest du übrigens auch viele weitere Lebensmittel aus bio(zyklisch)-veganer Landwirtschaft:

Vegan ab Feld: Das macht unser Bio-Olivenöl extra nativ aus Griechenland und Italien so besonders:

  • Sortenreine Rohkost-Qualität
  • Erste Güteklasse - extra nativ: kaltgepresst und ausschließlich im mechanischen Verfahren gewonnen.
  • Nachhaltige Bio-Landwirtschaft (biozyklisch-veganer Anbau)
  • Aus fairem Handel, Direktimport von den Erzeugerfamilien ohne Zwischenhändler
  • Einzelerzeugerabfüllung und Direktimport 
    • Von der Erzeugerfamilie Kotrótsis aus Koryfasio, ca. 40 Kilometer von der Olivenstadt Kalamata entfernt.
    • Oder von Astrid Gambino aus Sizilien (nur in der Glasflasche erhältlich).


Wir von “Bio-Vegan-Bestellen” stehen für eine nachhaltige Landwirtschaft, ausgezeichnete Qualität der Produkte und faire Bezahlung. Deshalb stammen alle unsere biozyklisch-veganen bzw. bio-veganen Olivenöle aus besonders umweltfreundlicher Bio-Landwirtschaft in Griechenland und Italien.

Kaufe jetzt unser griechisches und italienisches Bio-Olivenöl extra nativ und vieles mehr in unserem Onlineshop

Jetzt-Oliven-l-bestellen-und-den-biozyklisch-veganen-Anbau-f-rdern-K-800

*Partnerlink: Wenn du über einen so markierten Link Produkte bestellst, erhalten wir von unserem Partnerunternehmen dafür eine Provision. Für dich ergeben sich dadurch jedoch keine weiteren Kosten!

Ein kurzer Hinweis zur Schreibweise “Veganer Käse” oder “Käse-Alternativen”. Dazu schreibt der Tagesspiegel folgendes:

Vegane Produkte dürfen in der EU nicht unter Namen wie „Pflanzenkäse“ oder „Tofubutter“ verkauft werden. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Mittwoch entschieden. Die höchsten EU-Richter verwiesen auf Regelungen im europäischen Recht, wonach die Bezeichnung „Milch“ ausschließlich Produkten vorbehalten ist, die aus der „normalen Eutersekretion“ von Tieren gewonnen werden. Das Gleiche gilt für weiterverarbeitete Produkte wie „Rahm“, „Sahne“, „Butter“, „Käse“ oder „Joghurt“. 

Wir verkaufen keinen veganen Käse und auch keine Käse-Alternativen. Wir informieren nur darüber. Daher erlauben wir uns, das Produkt so zu nennen, wie die meisten es nennen: veganen Käse. 

Quelle: https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/urteil-des-europaeischen-gerichtshofes-veganer-kaese-darf-nicht-kaese-heissen/19934368.html 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
3 Liter Bag in Box Olivenöl NEUE ERNTE biozyklisch-vegan, Griechenland aus Koroneiki-Oliven
3 Liter Bag in Box Bio-Olivenöl...
Inhalt 3 Liter (13,16 € * / 1 Liter)
39,49 € * 43,99 € *
TIPP!
750ml Flasche Bio-Olivenöl nativ extra, LinieOro, biozyklisch-vegan, Italien Sizilien, handgepflückt
750ml Flasche Bio-Olivenöl nativ extra,...
Inhalt 0.75 Liter (32,92 € * / 1 Liter)
24,69 € * 27,50 € *
TIPP!
750 ml Bio-Olivenöl Ernte 2020/2021 biozyklisch-vegan Griechenland Glasflasche Kotrotsis
750 ml Glasflasche Bio-Olivenöl nativ extra...
Inhalt 0.75 Liter (20,65 € * / 1 Liter)
15,49 € * 17,30 € *
TIPP!
3 Liter Bio-Olivenöl nativ extra Ernte 2020/2021 biozyklisch-vegan, Griechenland Kanister, Koroneiki
3 Liter Bio-Olivenöl nativ extra Ernte...
Inhalt 3 Liter (12,90 € * / 1 Liter)
38,69 € * 42,99 € *