Letzter Versandtag vor Weihnachten: 20.12.2020.
Kein Versand vom 21.12.-06.01.2021 (Betriebsurlaub). Bestellungen aus dieser Zeit werden anschließend versandt.

Ist Olivenöl zum Braten geeignet? Brattemperatur und Herstellungsverfahren des Öls sind entscheidend

Naturbelassenes Olivenöl ist aus der genussvollen (veganen) Küche nicht mehr wegzudenken. Harmoniert es doch mit seinen fruchtigen bis herben Geschmacksnoten hervorragend mit einer Vielzahl an Speisen. 

Obwohl in den Mittelmeerländern seit jeher mit Olivenöl gebacken, gebraten und gekocht wird, herrscht hierzulande immer noch Unsicherheit: Ist Olivenöl zum Braten geeignet? Ist es gar zu schade zum (Ver-)Braten? Was hat es mit dem Rauchpunkt auf sich und kann es eventuell sogar schädlich für die Gesundheit sein - Stichwort krebserregend?

Wir klären für dich all diese Fragen und erläutern, worauf du beim Erhitzen von Olivenöl achten solltest - für einen gesunden und schmackhaften Genuss!

Dieser Artikel wird dir von Bio-Vegan-Bestellen präsentiert, deinem Onlineshop für Lebensmittel aus tierleidfreier, bio(zyklisch)-veganer Landwirtschaft. Eine vegane Landwirtschaft ohne Nutztierhaltung oder tierische Betriebsmittel. Bei uns findest du Bohnen aus europäischem Anbauveganen Dünger , Cashews aus veganem Anbau oder mehrfach preisgekröntes, vogelfreundliches Olivenöl - perfekt, wenn du leckeres Gemüse anbraten möchtest!

Gemüse / Pilze mit extra nativem Bio-Olivenöl angebraten

Braten mit Olivenöl: Was du wissen musst

Das Wichtigste zuerst: Kaltgepresstes natives Olivenöl und Olivenöl extra nativ eignen sich hervorragend zum Braten. Sie sind aufgrund ihres hohen Anteils an einfach ungesättigten Fettsäuren besonders hitzestabil. Kaltgepresstes natives Olivenöl extra enthält außerdem deutlich mehr gesunde Inhaltsstoffe als ein raffiniertes Olivenöl. Aber nicht nur das: Es erfährt beim Erhitzen die wenigsten Veränderungen. So behält Olivenöl nativ extra auch beim Braten seinen feinen Geschmack und die wertvollen Bestandteile. Hochwertige Olivenöle, die sich hervorragend zum Braten eignen, findest du auf unserem Onlineshop.

Allerdings sollte der sogenannte “Rauchpunkt” beim Braten nicht überschritten werden. Dieser liegt bei unseren gefilterten Olivenölen “extra nativ” bei ca. 180° C. Es gibt jedoch auch spezielle Olivenöle zum Braten, die bis über 200° C erhitzbar sind. 

Unser Tipp: Wenn der Kochtopf oder die Pfanne mit dem Olivenöl anfängt zu rauchen, ist der Rauchpunkt überschritten. Spätestens jetzt solltest du den Herd am besten eine Stufe zurückschalten.

Aufpassen sollte man auch bei ungefiltertem Olivenöl: Es enthält noch zu viele winzig kleine Fruchtstückchen der Olive - sogenannte Schwebstoffe. Diese können beim Erhitzen sehr schnell verbrennen. Unfiltriertes Olivenöl kann daher nur bei niedrigen Temperaturen (bis ca. 130° C) zum Braten verwendet werden.

Olivenöl trüb, gefiltert und raffiniert: Welches Olivenöl eignet sich am besten zum Braten?

Backen, frittieren, kochen und schmoren mit Olivenöl 

Gut zu wissen: Wenn Olivenöl zusammen mit Gemüse oder anderen wasserhaltigen Lebensmitteln in die Pfanne oder den Topf kommt, erreicht es seinen Rauchpunkt meist gar nicht. Denn gekochtes oder geschmortes Gemüse wird selten heißer als 100° C

Auch Frittieren ist ohne Weiteres möglich, wenn an deiner Fritteuse eine Temperaturregelung möglich ist und diese nicht über 180° C eingestellt wird.

Das Gleiche gilt beim Backen. Selbst wenn der Ofen zum Pizzabacken über 180° C Temperatur benötigt, verbrennt Olivenöl nicht sofort. Das bedeutet, du kannst deine Pizza im heißen Ofen kurz vor dem Servieren mit ein paar Tropfen verfeinern, ohne dass es verbrennt oder gar den feinen Geschmack verändert. 

Lediglich für die Mikrowelle scheint Olivenöl ungeeignet, da hier die Inhaltsstoffe schnell verloren gehen.

Scharf anbraten mit Olivenöl - geht das und welches Olivenöl eignet sich am besten zum Braten?

Wir wissen bereits, dass der Rauchpunkt entscheidet, wie gut sich Olivenöl zum Braten eignet. Da natives Olivenöl extra einen vergleichsweise hohen Rauchpunkt von ca. 180° C hat, eignet es sich am besten zum Braten. Wird der Rauchpunkt überschritten, erkennst du das an deutlicher Rauchentwicklung über dem Topf oder der Pfanne. Damit verliert das Öl seine gesunden Bestandteile und es entstehen krebserregende und giftige Stoffe wie Acrolein oder Acrylamid. 

Möchtest du wegen der Röstaromen nicht auf scharfes Anbraten verzichten, greifst du besser zu einem heiß gepressten raffiniertem Olivenöl. Dieses verträgt Temperaturen von bis zu 230° C. Allerdings gehen bei der Heißpressung sowohl ein großer Teil des Aromas als auch die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Öls verloren. Auch andere Ölsorten sind teilweise hitzebeständiger und eignen sich zum Anbraten. Einen Vergleich findest du im nächsten Abschnitt weiter unten.

Wie heiß wird eine Pfanne? Leer kann sie schnell 200° C erreichen und ist damit zu heiß zum Braten mit nativem Olivenöl. Wusstest du, dass selbst in einem auf 250° C vorgeheizten Ofen Temperaturen über 180° C praktisch selten erreicht werden? Der Grund liegt im Wasseranteil der Lebensmittel. Erst wenn das Wasser verdunstet ist, können die Speisen bzw. das Öl verbrennen. Dann wird das Essen schwarz und damit gesundheitsschädlich. 

Rauchpunkt von Olivenöl im Vergleich mit anderen Speiseölen und Speisefetten

Das solltest du beachten: Die Temperatur ist zu hoch, wenn das Öl in der Pfanne anfängt zu rauchen. Wie viel Hitze die verschiedenen Öle vertragen, haben wir in der folgenden Tabelle zusammengestellt. Butter und Margarine haben übrigens einen vergleichbaren Rauchpunkt (ca. 170 - 175° C) wie gefiltertes natives Olivenöl.

Sorte

Rauchpunkt

Natives Olivenöl extra

130 - 180° C

Raffiniertes Olivenöl (heißgepresst)

ca. 230° C

Butter

ca. 175° C

Butterschmalz

ca. 175° C

Margarine

ca. 200 - 205° C

Erdnussöl

ca. 200 - 235° C

Maiskeimöl

ca. 200° C

Palmöl

ca. 220° C

Sojaöl

ca. 235° C

Sonnenblumenöl

ca. 210 - 225° C

Hochwertiges Olivenöl aus bio(zyklisch)-veganem Anbau zum Braten verwenden? Wir sagen: “Ja!”

Unsere sortenreinen Bio-Olivenöle aus Griechenland oder Sizilien sind erster Güteklasse. Das bedeutet, sie sind extra nativ, kaltgepresst und ausschließlich im mechanischen Verfahren gewonnen. Sie haben einen besonders hohen Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren. Diese sind entscheidend dafür, dass die Öle bis zu einer Temperatur von 180° C erhitzt werden können, ohne den feinen Geschmack und gesunde Inhaltsstoffe zu verlieren.

Je nach persönlichen Vorlieben und deinem Speisezettel kannst du zwischen unserem milden Bio-Olivenöl “Eliki” mit einer fruchtigen Note und dem sortenreinen eher mild-würzigen Koroneiki Bio-Olivenöl wählen. Deinen Möglichkeiten in der Küche sind dabei nahezu keine Grenzen gesetzt. Denn nicht nur zum Braten, auch zum Backen, Kochen und Schmoren eignen sich unsere hochwertigen Olivenöle besonders gut. Ob mild oder würzig, leckere, hochwertige Olivenöle findest du in unserem Onlineshop.

Bio Olivenöl extra nativ zum Braten online kaufen bei Bio-Vegan-Bestellen

Für dein mediterranes Geschmackserlebnis empfehlen wir auch unser Bio-Olivenöl nativ extra der Linie Oro aus Sizilien. Von leicht über etwas würzig bis sehr aromatisch und mit einem fruchtigen Duft nach frischem Gras und einem Hauch von Mandel, Tomate und Artischocke, passt dieses extra native Olivenöl hervorragend zu Salaten oder zum Würzen von Gemüsegerichten. Als Butterersatz verfeinert es auch deine Desserts.

Wir von “Bio-Vegan-Bestellen” stehen für eine nachhaltige Landwirtschaft, ausgezeichnete Qualität der Produkte und faire Bezahlung. Deshalb stammen alle unsere biozyklisch-veganen bzw. bio-veganen Olivenöle aus besonders umweltfreundlicher Biolandwirtschaft in Griechenland und Italien.

Kaufe jetzt besondere Bio-Olivenöle in unserem Onlineshop und genieße die mediterrane Küche - beim Backen, Braten oder Kochen!

Jetzt-Oliven-l-bestellen-und-den-biozyklisch-veganen-Anbau-f-rdern-K-800

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
750 ml Bio-Olivenöl Ernte 2020/2021 biozyklisch-vegan Griechenland Glasflasche Kotrotsis
750 ml Glasflasche Bio-Olivenöl nativ extra...
Inhalt 0.75 Liter (23,07 € * / 1 Liter)
17,30 € *
TIPP!
3 Liter Bio-Olivenöl nativ extra Ernte 2020/2021 biozyklisch-vegan, Griechenland Kanister, Koroneiki
3 Liter Bio-Olivenöl nativ extra Ernte...
Inhalt 3 Liter (14,33 € * / 1 Liter)
42,99 € *
380 g Biozyklische Kalamon Bio-Oliven im Glas (mit Stein) eingelegt kaufen
380 g biozyklische Kalamon Bio-Oliven im Glas...
Inhalt 380 Gramm (2,11 € * / 100 Gramm)
8,00 € *