Die Taggiasca Olive im Kurzporträt

 

Steckbrief: Taggiasca Olive

  • Anbaugebiet: Ligurien
  • Haupt-Verwendung: Olivenöl und Tafelolive
  • Geschmack: mild-würzig, mittelfruchtig, leicht scharf
  • Eignet sich besonders: für Antipasti, Salate, traditionelle (italienische) Schmor- und Grillgerichte

*Partnerlink: Wenn Du über einen so markierten Link Produkte bestellst, erhalten wir von unserem Partnerunternehmen dafür eine Provision. Für Dich ergeben sich dadurch jedoch keine weiteren Kosten!

Ein richtiger Klassiker unter den italienischen Olivensorten ist die Taggiasca aus Ligurien. Sie ist zwar relativ klein, aber auch unglaublich schmackhaft, was sie als Tafelolive und Olivenöl gleichermaßen sehr beliebt macht.
Es heißt, dass einst französische Mönche der Abtei Notre-Dame de Lérins an der Côte d’Azur sogenannte Cailletier-Oliven in den ligurischen Ort Taggia mitgebracht und angebaut haben, die später als Taggiasca Oliven bekannt wurden.

Diese Olivensorte reift spät, meist erst im Januar, und hat einen sanften, mild-würzigen Geschmack sowie ein leicht mittelfruchtiges Aroma mit Mandel- und Apfelnoten. Im Abgang schmeckt man eine leichte Schärfe.

Ganz traditionell dürfen Taggiasca Oliven beim ligurischen Schmorgericht “Coniglio alla ligure” (Kaninchen auf ligurische Art mit Rotwein, Oliven und Pinienkernen) auf keinen Fall fehlen. Und auch bei italienischen Grillgerichten oder als Beilage von Sardellen machen sie eine gute Figur. Natürlich ist die Taggiasca auch für Salate und Antipasti-Teller eine Köstlichkeit – sowohl als Olivenöl als auch als eingelegte Tafeloliven.

Du möchtest mehr über Oliven und Olivenöl erfahren? Hier sind einige unserer beliebtesten Beiträge:

22-K-700

6-K-700

4-K-700

7-K-700

21-K-700

23-K-700

24-K-700

25-K-700

 

Die Arbequina Olive im Kurzporträt

 

Steckbrief: Arbequina Olive

  • Anbaugebiet: Katalonien (Tarragona und Lleida) und Aragon, auch Andalusien und Kastilien-La Mancha
  • Haupt-Verwendung: Olivenöl
  • Geschmack: süßlich-fruchtig, nussig, mild
  • Eignet sich besonders: für Fischgerichte, in Salaten und aufs Brot

*Partnerlink: Wenn Du über einen so markierten Link Produkte bestellst, erhalten wir von unserem Partnerunternehmen dafür eine Provision. Für Dich ergeben sich dadurch jedoch keine weiteren Kosten!

Die Arbequina ist eine der bekanntesten Olivensorten Spaniens. Ihren Namen hat sie dem katalonischen Ort Arbeca in Lleida zu verdanken. Katalonien ist neben dem hohen Aragon auch Hauptanbaugebiet dieser Olivensorte. Inzwischen hat sich der Anbau dieser Sorte aber in ganz Spanien ausgebreitet, so auch in Andalusien und Kastilien-La Mancha. Grund dafür ist, dass die haselnussgroße Arbequina Olive relativ ertragreich und auch gut geeignet für den Anbau auf hochindustriellen Olivenhainen ist.

Das Arbequina Olivenöl hat eine hellgelbe bis grünliche Färbung und ist arm an Bitterstoffen, weshalb es kaum scharfe oder bittere Aromen aufweist. Sein Geschmack ist süßlich-fruchtig und erinnert an Olive, Apfel, Mandel und Banane. Diese Olivensorte ist besonders für diejenigen interessant, die einen milden und leichten Geschmack bevorzugen. Das Arbequina Olivenöl hat eine geringe Oxidationstoleranz, sodass es sich vor allem für den rohen Genuss in Salaten, auf Brot oder anderen Lebensmitteln eignet, aber auch für die Zubereitung von Fischgerichten und –marinaden.

Wenn du auf der Suche nach Arbequina Oliven oder Olivenöl bist, dann schau in unseren Partnershops vorbei, zum Beispiel für das Bio Olivenöl Castillo de Canena in Demeter-Qualität* oder das Natives Olivenöl Extra Bio Arbequina von deortegas* sowie in unserem Anbieter- und Produktverzeichnis!

Du möchtest mehr über Oliven und Olivenöl erfahren? Hier sind einige unserer beliebtesten Beiträge:

22-K-700

6-K-700

4-K-700

7-K-700

21-K-700

23-K-700

24-K-700

25-K-700

 

Die Cornicabra Olive im Kurzporträt

 

Steckbrief: Cornicabra Olive

  • Anbaugebiet: Toledo, Ciudad Real, Madrid, Cáceres, Badajoz
  • Haupt-Verwendung: Olivenöl
  • Geschmack: würzig, süßlich-fruchtig, leicht bitter
  • Eignet sich besonders: zum Verfeinern von Wild- und Gemüsegerichten, für Salate

*Partnerlink: Wenn du über einen so markierten Link Produkte bestellst, erhalten wir von unserem Partnerunternehmen dafür eine Provision. Für dich ergeben sich dadurch jedoch keine weiteren Kosten!

Die Cornicabra Olive wird in Spanien am zweithäufigsten angebaut – vor allem in den Provinzen Toledo, Ciudad Real und Madrid, aber auch in Cáceres und Badajoz. Ihren besonderen Namen verdankt die grüne Frucht ihrer gebogenen Form, die mit etwas Fantasie einem Ziegenhorn gleicht.

Dieses goldgelbe Olivenöl zeichnet sich vor allem durch seinen ausgeprägten und würzigen Geschmack aus. Neben einem süßlichen Fruchtaroma, das an Olive und Apfel erinnert, hat es auch aromatische Kräuternoten mit einer leicht bitteren Nuance. Es eignet sich daher ideal zum Verfeinern von Wildgerichten, Gemüsespeisen und Salatmarinaden.

Wenn du auf der Suche nach Cornicabra Olivenöl bist, dann schau in unseren Partnershops vorbei, zum Beispiel für das Natives Olivenöl Extra BIO Cornicabra aus Spanien deortegas* sowie in unserem Anbieter- und Produktverzeichnis!

Du möchtest mehr über Oliven und Olivenöl erfahren? Hier sind einige unserer beliebtesten Beiträge:

22-K-700

6-K-700

4-K-700

7-K-700

21-K-700

23-K-700

24-K-700

25-K-700

 

Anbieterverzeichnis: Mit hinterland eigene*r Olivenölerzeuger*in werden!

 

hinterland: Mit dem Kauf eines Olivenbaums zu deinem eigenen, fair hergestellten Bio-Olivenöl!

Über den Onlineshop von hinterland, mit einem Bio-Olivenöl aus Spanien

Im Onlineshop findet sich nur ein einziges Olivenöl: ein natives Bio-Olivenöl extra, aus dem Hinterland der Costa Blanca, aus der kleinen Stadt Villena.

Das Besondere an den Produkten von hinterland ist:

Mit dem Kauf der Produkte von hinterland wirst du selbst z.B. Olivenölerzeuger*in, denn bei jedem Kauf wirst du Olivenbaumbesitzer*in. Mit diesem Angebot stellt hinterland einen direkten Bezug vom Produzierenden zum Konsumierenden her. hinterland möchte, dass du nicht nur weißt, wo die guten Sachen herkommen; sondern auch, wer sie herstellt und wie viel Liebe darin steckt. Deine persönliche kleine Social-Supply-Chain und dein Beitrag für fair produzierte Lebensmittel.

Baum besitzen und Olivenöl der neuen Ernte genießen

Das native Bio-Olivenöl extra stammt stets frisch von der letzten Ernte. Aus erster Kaltpressung überzeugt es durch das perfekte Zusammenspiel der vielfältigen Geschmacksnoten. Fruchtigkeit, die an grünen Apfel und frisch gemähtes Gras erinnert, angenehme Pfeffrigkeit und die für hochwertiges Olivenöl typischen Bitterstoffe sind zu schmecken. Im Abgang kannst du zudem frisch geschälte Mandeln erkennen.

hinterland schreibt darüber hinaus: Mit unserem Öl tust du nicht nur etwas Gutes für deinen Geschmack und deine Gesundheit, sondern auch für die Umwelt, das traditionelle Handwerk und die Menschen vor Ort. Das Öl verkörpert Genuss und Nachhaltigkeit par excellence.

Über uns – hinterland Onlineshop

hinterland hat sich zur Mission gemacht, den lokal Produzierenden und dem traditionellen Handwerk wieder eine ehrliche Chance zu geben, den Konsumierenden mit dem Produzierenden zu verbinden und ökologische und soziale Landwirtschaft zu fördern. Damit setzt das Unternehmen ein klares Zeichen für kleinbäuerliche Strukturen und naturverbundene Herstellungsverfahren.

Nachhaltigkeit ist tief in der Mission von hinterland verwurzelt. Das Unternehmen ist nicht nur CO₂-sparend, sondern CO₂-positiv! Es kompensiert mehr CO₂, als es verbraucht. Sie achten darauf, ressourcenschonend zu agieren und so viel wie möglich regional und lokal zu besorgen. So wird z.B. der Leinenbeutel von Pepi vor Ort von Hand genäht und von einer Familienbetrieben-Druckerei im Ort bedruckt, die Holzkiste wird aus recyceltem Holz hergestellt und die Verpackungen, sowie den Schmuckkarton bezieht hinterland von einem Unternehmen in Villena. Die Produkte und Verpackungen sind plastikfrei! Dafür haben sie als letztes erfolgreich das Siegel zu einem Papiersiegel geändert. Das wird übrigens angebracht mit einem essbaren Kleber. hinterland verliebt sich gern in die Details!

hinterland GmbH
Ehrenbergstr. 16a
D-10245 Berlin

Telefon: +49 176 47690718
info@hinter-land.com

» Zur Webseite von hinterland

» Zum Anbieterverzeichnis

 

Anbieterverzeichnis: Sortenreines Athinio Bio-Olivenöl aus Griechenland von Lakudia


Sortenreines Athinio Bio-Olivenöl aus Griechenland von Lakudia

Über den Onlineshop Lakudia, mit seinem sortenreinen Athinio Bio-Olivenöl aus Griechenland

Seit 1999 produziert Geschäftsführer Andreas Knauß sortenreines Bio-Olivenöl auf seinem Olivenhain in Griechenland.

Das Besondere an den Produkten von Olivario ist:

Mehrfach wurde das Lakudia Olivenöl vom Olivenölführer „FLOS OLEI“ als eines der besten griechischen Olivenöle ausgezeichnet. Neben dem konventionellen Olivenöl, welches auf dem eigenen Olivenhain und von Partnern produziert wird, gibt es auch ein Bio-Olivenöl, dessen Qualität unter anderem mit einem Award beim OliveOil Award der BioFach 2016 bestätigt wurde.

Sortenreines, prämiertes Bio-Olivenöl aus Lakonien (Griechenland)

Neben Essig, Oliven und Tapenaden liegt der Fokus des Onlineshops auf dem sortenreinen Olivenöl der Athinio Olive. Dieses gibt es auch in Bio-Qualität. Mit einem runden, überzeugendem Aroma und Noten von unreifen Tomaten, Bananen, Apfel sowie Basilikum, Minze, Chicorée und Sellerie, ist es ein Olivenöl mit klarer Bitterkeit und Schärfe, die sich aber nicht in den Vordergrund stellt.

Das Olivenöl passt gut zu Salaten, gefüllten Tomaten, Gemüsesuppe oder schlicht zu Tomatensauce.

Über uns – Lakudia Onlineshop

Bei Lakudia wird, neben dem Augenmerkt auf ein Olivenöl höchster Güteklasse, großer Wert auf Nachhaltigkeitsmaßnahmen in der Produktion und im Handel gelegt. So sind die Verpackungen recycelbar, Transportgewicht wird durch Dosen aus Weißblech anstatt Glas minimiert und der Baumschnitt wird an die Schafe im Olivenhain verfüttert bzw. als Brennholz verwendet. 

LAKUDIA GmbH

Margarete-Steiff-Str. 29

73457 Essingen

Telefon: 07365 85841 – 0

info@lakudia.de

» Zur Webseite von Lakudia

» Zum Anbieterverzeichnis

Produktvorstellung: Sortenreines Arbequina Bio-Olivenöl von deortegas aus Spanien

 

Das sortenreine Bio-Olivenöl spiegelt das typische Aroma der Arbequina Oliven wider: Frisch, fruchtig und mild im Geschmack.

Mehrfach prämiertes, sortenreines Arbequina Olivenöl

Die Sorgfalt, die in den Anbau dieser Oliven gesteckt wird, kann man schmecken. Der Charakter der Arbequina Olive zeigt sich in diesem sortenreinen Olivenöl, welches aus den kleinen, ungefähr haselnussgroßen Oliven gewonnen wird. Die hohe Qualität wird auch immer wieder bei Wettbewerben bestätigt: So hat das Olivenöl mehrfach einen der Top-Ten-Plätze beim OliveOil Award der BioFach belegt und wird fast jedes Jahr bei weiteren Wettbewerben mit Silber oder Gold ausgezeichnet. Wer Arbequina probieren möchte, der ist hier richtig.

*Partnerlink: Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du über einen so markierten Link Produkte bestellst, erhalten wir von unserem Partnerunternehmen dafür eine Provision. Für dich ergeben sich dadurch jedoch keine weiteren Kosten!

Frisch, mild und fruchtig – für fast alles geeignet!

Das Arbequina Olivenöl von deortegas ist harmonisch und wird im Geschmack – trotz der frühen Ernte – nicht dominiert von allzu starker Schärfe oder Bitterkeit. Beides bleibt dezent im Hintergrund, was typisch für die Arbequina Olive ist! Dadurch passt es ideal zu vielen Arten von Salaten, zu Grillgemüse, Suppen, Bruschetta mit Tomaten, Tomatensalat oder einfach zu Brot. Der Hersteller empfiehlt dieses Olivenöl außerdem auch für die Zubereitung von Mayonnaise, Aioli, Gazpacho, Toast oder Pizzateig.

Der herrliche Duft von frischem Olivenöl!

Wenn du die Flasche öffnest, dann hast du genau den Duft in der Nase, den du von frischem Olivenöl erwartest: grün, frisch, floral und intensiv nach Oliven!

Ein frisches Öl mit fruchtiger Note, mittlerer Bitterkeit und ein bisschen Schärfe, das sich durch ein Aroma grüner Früchte mit Nuancen von grünen Mandeln, Tomaten, Bananen und Äpfeln auszeichnet: Und all das in einer guten Harmonie!

Das native Olivenöl extra von deortegas mit der Sorte Arbequina findest du bei Suppenhandel*.

Suppenhandel

Die Familie Ortega: Die Menschen hinter dem Olivenöl

Seit mehr als 30 Jahren widmet sich die Familie Ortega dem biologischen Olivenanbau. Im Jahr 2008 gründeten Marcelo Ortega und Rafaela Ortega ihre eigene Ölmühle mit dem klaren Ziel, ein köstliches biologisches natives Olivenöl extra von höchster Qualität anzubieten.

Auf 170 Hektar konventioneller und biologischer Anbaufläche werden über 33.000 Olivenbäume verschiedener Generationen gepflegt

Angebaut werden die Olivensorten Arbequina, Picual, Cornicabra, Hojiblanca und Frantoio.

Produktvorstellung: Sortenreines Arbequina Bio-Olivenöl von deortegas aus Spanien

Biologischer Olivenanbau aus Überzeugung

Die Familie Ortegas hat ein integriertes, nachhaltiges Landwirtschaftsmodell entwickelt, bei dem sie alles, was sie dem Boden entnehmen, bestmöglich nutzen und alle Nebenprodukte der Ölproduktion wiederverwerten. Sie mischen die Olivenreste und den Baumschnitt mit natürlichem Dünger und verwenden ihn zur organischen Düngung der Böden. Sie verwenden die Olivenkerne als Brennstoff für Heizung und Warmwasser in der Ölmühle, und die Blätter, die sie bei der Reinigung der Oliven sammeln, dienen als biologisches Viehfutter.

Auf diese Weise vervollständigen sie den natürlichen Kreislauf, den sie für die Zukunft unserer Welt für unerlässlich halten und welcher Teil ihrer Philosophie als Landwirte und als Unternehmen ist. Ihr Ziel mit dem biologischen Anbau der Oliven ist ganz klar, eine Frucht mit all ihrem Geschmack, ihren Aromen und ihren Eigenschaften zu produzieren, indem landwirtschaftliche Methoden angewendet werden, welche die Natur respektieren.

Dieses Olivenöl ist richtig für dich, wenn …

… du Olivenöle mit Charakter magst, die nicht mit zu viel Schärfe oder Bitterkeit deine Gerichte überdecken. Dafür erhältst du ein sortenreines, nuancenreiches Olivenöl aus biologischem Anbau, welches fast jedes Gericht gut abrundet.

Das Olivenöl von deortegas findest du im Onlineshop von Suppenhandel*.

 

Die Carolea Olive im Kurzporträt

 

Steckbrief: Carolea Olive

  • Anbaugebiet: Kalabrien
  • Haupt-Verwendung: Olivenöl und Tafeloliven
  • Geschmack: delikat, weich, fein, harmonisch
  • Eignet sich besonders: für delikate Fischgerichte, Baby- und Kindernahrung, gegrilltes Gemüse, Bruschetta

*Partnerlink: Wenn Du über einen so markierten Link Produkte bestellst, erhalten wir von unserem Partnerunternehmen dafür eine Provision. Für Dich ergeben sich dadurch jedoch keine weiteren Kosten!

In punkto Weichheit und Eleganz wird das Leccino Olivenöl eigentlich nur noch übertroffen vom Carolea Olivenöl: Es ist noch eine Spur delikater, zarter und sanfter in Geschmack und Geruch.

Die Carolea wird seit mehreren Jahrhunderten in Kalabrien angebaut und hat sich indessen in ganz Süditalien verbreitet. Dank der Carolea Olive ist Kalabrien nach Apulien die zweitgrößte Region Italiens für die Olivenölproduktion. Diese Olivensorte ist überaus anpassungsfähig, was klimatische Bedingungen betrifft: Kalten Temperaturen hält sie ebenso stand wie Hitze und Trockenheit. So gedeiht sie sowohl in den Bergen Kalabriens auf über 800 m wie auch in den heißen und trockenen Gebieten Apuliens sehr gut. Allerdings ist sie relativ anfällig für typische Olivenkrankheiten und Schädlinge, sodass im Anbau stets ein besonderes Augenmerk auf Pflege und Prävention gelegt werden sollte.

Carolea Oliven reifen spät und werden meist erst im November geerntet. Da die Oliven relativ groß sind und ein festes Fruchtfleisch haben, sind sie als auch als Tafeloliven sehr beliebt. Ihr Ölertrag liegt in der Regel zwischen 18 und 25 %, was eine gute Ausbeute darstellt, die sie auch über die Jahre hinweg konstant halten können.

Carolea Olivenöl zeichnet sich durch einen niedrigen Säuregehalt aus, der durchschnittlich zwischen 0,2 bis 0,3 % liegt. Im Geschmack ist das gelb-grünliche Olivenöl harmonisch und fruchtig, mit Aromanoten von Apfel, Artischocke und Kräutern. Weil es so fein ist, eignet es sich besonders gut für Baby- und Kindernahrung, aber auch für jedes delikate Gericht (wie Fisch usw.), das nicht vom Ölgeschmack überschattet werden soll. Aber auch zu Bruschetta und gegrilltem Gemüse schmeckt es hervorragend.

Du möchtest mehr über Oliven und Olivenöl erfahren? Hier sind einige unserer beliebtesten Beiträge:

22-K-700

6-K-700

4-K-700

7-K-700

21-K-700

23-K-700

24-K-700

25-K-700

 

Anbieterverzeichnis: Bio natives Olivenöl extra aus Spanien von Don Eberhardo

     Über das “Don Eberhardo” Olivenöl der Familie Schulz

In ihrem Onlineshop verkauft die Familie Schulz aus Süddeutschland ihr sortenreines Bio-Olivenöl, welches aus der Produktion vom eigenen Olivenhain aus dem Süd-Osten Spaniens in der Nähe des Dorfes Traiguera stammt.

Das Besondere an Don Eberhardo ist:

Die Philosophie der Familie ist; ”So viel Natur wie möglich, so wenig Menschenhand wie nötig.” Die Olivenbäume werden weder gedüngt noch gespritzt, die Oliven werden von Hand gepflückt und am selben Tag in der Ölmühle verarbeitet. Die Erzeugerfamilie legt großen Wert auf Nachhaltigkeit, deshalb verzichten sie, dort wo es möglich ist, auf Kunststoffe, z.B. sind die Produktetiketten alle aus Papier und im Versand wird nur Papierklebeband verwendet sowie Verpackungen recycelt.

Sortenreines Morrut Bio-Olivenöl aus Spanien

Die Olivenbäume sind im Durchschnitt 200-250 Jahre als. Die Oliven werden von Hand geerntet (vogelfreundlich). Die Olivenbäume trage alle die Morrut-Olive. Die Familie erzeugt ein sortenreines Olivenöl aus der Morrut-Olive. Das Olivenöl aus dem Jahr 2020 ist sehr mild, mit einer leichten Schärfe, das Olivenöl aus dem Jahr 2021 schmeckt nach Gras, grünem Apfel und hat auch eine leichte Schärfe. Die Ölmühle befindet sich nur wenige Autominuten vom Olivenhain entfernt. Dort wird das Olivenöl kalt extrahiert. Die Ernte erfolgt, wenn die Oliven die richtige Reife haben. 2021 wurden knapp 5 kg Oliven für 1 Liter Olivenöl benötigt.

Über uns – Don Eberhardo

Im Jahr 2019 konnten Volker und Margarete Schulz zum ersten Mal eigene Oliven in die Ölmühle bringen, um Olivenöl pressen zu lassen. Das Olivenöl fand schnell Abnehmer in der gesamten Familie und im Bekanntenkreis. 2020 konnte die Familie weitaus mehr Oliven als im Jahr zuvor ernten. Erste Versuche, das Olivenöl auf verschiedenen Verkaufsplattformen anzubieten, waren so erfolgreich, dass die Familie Ende 2020 ihren eigenen Onlineshop aufbaute.

Don Eberhardo – Heidi Schulz

Max-Planck-Straße 39a
78052 Villingen-Schwenningen

Telefon: +49 176 54241233
info@doneberhardo.de

» Zur Webseite von Don Eberhardo

» Zum Anbieterverzeichnis

 

Anbieterverzeichnis: Bio-Olivenöl von Olive du Lux aus Aragonien (Spanien)


Bio-Olivenöl Olive du Lux aus Aragonien (Spanien)

Über den Onlineshop Olive du Lux, mit sortenreinen Bio-Olivenölen aus Aragonien (Spanien)

Im Onlineshop finden sich sortenreine Olivenöle aus Aragonien in Spanien, die Daniel und Noemí direkt vom Olivenbauern Sergio beziehen.

Das Besondere an den Produkten von Olive du Lux ist:

Daniel und Noemí verkaufen nur sortenreine Bio-Olivenöle. Die Produktion der Olivenöle ist Koscher-zertifiziert. Die Olivenöle haben immer wieder Awards gewonnen. In den Olivenhainen dienen Schafe mit der Beweidung zur Unkrautbekämpfung. Und die Kompostierung von Abfällen aus der Olivenmühle schließt den Nährstoffkreislauf.

Sortenreines, prämierte Bio-Olivenöl aus der Region Aragonien in Spanien

Im Onlineshop finden sich drei verschiedene Olivenöle aus den Sorten Empeltre, Arbequina und Sikitita. Die Aromen reichen dabei von intensiv-herb und dem Geschmack von grünem Apfel über Haselnuss bis zu süß-fruchtigem Pfirsich und Aprikose. Durch diese Vielfalt lässt sich fast jeder Olivenöl-Bedarf mit denen Olivenölen von Olive du Lux abdecken.

Den Ertrag der sehr früh geerntete Olivenöle liegt bei 9 %, von 100 kg Oliven werden 9 Liter Olivenöl produziert. Die Olivenbäume sind dabei relativ jung, die älteren ca. 20 Jahre alt. 

Dadurch sind die Öle für fast jedes Food Pairing geeignet, im Blog der Webseite finden sich spannende Anregungen wie Heidelbeersalat mit Olivenöl, Tortillas de patatas oder Pfifferlinge mit Kartoffeln und Lauchzwiebeln.

Über uns – Olive du Lux Onlineshop

Ein Produkt aus der Heimat von Daniel und Noemí, direkt vom Hersteller und ohne Zwischenhändler. Das Engagement der beiden folgt dem Wunsch, ihren Kunden Olivenöle höchster Qualität anzubieten, die von einem mehrfach ausgezeichneten Olivenöl-Sommelier hergestellt werden.

Daniel A. Ospina L.

Olive du Lux

Leo Leistikow Allee 93

22081 Hamburg

Telefon: +49 40 6005 2892

info@olivedulux.de

» Zur Webseite von Olive Du Lux

» Zum Anbieterverzeichnis

Anbieterverzeichnis: Bio-Olivenöl von Olivinus by Segura

       Über den Onlineshop Olivinus, mit Bio-Olivenölen aus Spanien und Italien

Im Onlineshop finden sich verschiedene, größtenteils sortenreine Bio-Olivenöle aus Spanien, Griechenland und Italien. Neben Olivenölen aus konventioneller Produktion ist die Auswahl an Bio-Olivenölen reichlich.

Das Besondere an den Produkten von Olivario ist:

Qualitätskriterien:

  • Säuregrad < 0,25 %
  • Peroxid Index < 10 meq O2 / kg
  • Polyphenolgehalt > 220 mg/ kg (je nach Olivensorte)

Auch sind viele der Olivenöle mehrfach prämiert. Die Olivenöle werden ausschließlich von Familienbetrieben importiert.

Sortenreine, prämierte Bio-Olivenöl aus Spanien und Italien

Im Onlineshop findet sich eine Vielzahl von sortenreinen Olivenölen aus zum Beispiel den Sorten Hojiblanca, Arbequina oder Picual sowie verschiedene, ausgewählte Mischungen (“Coupage”). Die Aromen reichen dabei von sanft-mild bis intensive Schärfe, Bitterkeit und hoher Fruchtigkeit.

Die Vielfalt der Olivenöle ist, je nach Olivenöl, für fast jedes Food Pairing geeignet, zum Beispiel für gebratene und gegrillte Gerichte aus Fleisch, Geflügel und Gemüse, Vollkornbrot und Nudeln, sowie reichhaltiger Käse. Passen auch hervorragend zu Bohnen, Linsen und Hülsenfrüchte.

Über uns – Olivinus Onlineshop

Authentizität statt industriellem Einerlei. Olivinus ist überzeugt von handgemachter Qualität, gesunder Ernährung sowie natürlicher Körperpflege. Der Onlineshop versteht sich nicht als klassischer Bioladen, sondern als Öko-Shop, in welchem Kund*innen nachhaltig und bewusst einkaufen können.

OLIVINUS by Segura

Zeppelinstraße 4a
66740 Saarlouis

Telefon: +49 6831 949790

» Zur Webseite von Olivinus

» Zum Anbieterverzeichnis