Letzter Versandtag vor Weihnachten: 20.12.2020.
Kein Versand vom 21.12.-06.01.2021 (Betriebsurlaub). Bestellungen aus dieser Zeit werden anschließend versandt.
Bestellungen, die bis zum 16. Dezember (23:59) Uhr bezahlt sind, werden noch bis Weihnachten ausgeliefert.

Wir haben unseren Shop geschlossen und leiten dich auf einen unserer Partner weiter.
Vielen Dank für deine Treue!

Gern möchten wir euch einen Tag zur Olivenernte mitnehmen - zu Roger Schläpfer nach Montoro / Andalusien, der dort einen traditionellen Olivenhain mit etwa 300 alten Olivenbäumen betreibt. Wie ein typischer Erntetag auf seinem Olivenhain aussieht, wann und wie dort die Oliven geerntet werden und was ihr sonst noch unbedingt über das Ernten von Oliven wissen sollte, erfahrt ihr in diesem Beitrag.
Trockene, warme Sommer und milde Winter: das mediterrane Wohlfühlklima auf der Peloponnes im Westen Griechenlands ist der Garant für prächtige Olivenhaine mit köstlichen Früchten. Die Olivensorte Patrini kommt nur in der Region um Patras vor und zeichnet sich durch einen milderen Geschmack aus als bspw. die in Griechenland beliebte Koroneiki Oliven.
Zwischen den endlosen Olivenhainen Westsiziliens sticht einer besonders hervor: Der des Unternehmens Proverbio. Gegründet von der Österreicherin Astrid Gambino, betreib Proverbio dort einen der wohl am nachhaltigsten bewirtschaften Olivenhaine Europas, wenn nicht weltweit. Das Ergebnis ist ein sortenreines Olivenöl, welches mit seinem Charakter sofort überzeugt.